Videostreaming

0

Langweilige Filme sind Schnee von gestern. Wo man sich früher auf die verstaubte DVD im Wandschrank verlassen musste, lockt nun eine Vielzahl von Online Videotheken. Wer Langeweile hat sollte sich schleunigst im Internet auf die Suche nach Portalen wie Videoload, Watchever oder das im TV beworbene Maxdome machen. Alle Portale bieten rund um die Uhr und für einen deutlich geringeren Kostenfaktor als eine lokale Videothek, großartige Blockbuster aus Kino und Fernsehen, sowie die aktuellsten Serien direkt zum Abruf an. Gegen Langeweile hilft dies aber nur wenn in den eigenen vier Wänden aber auch eine ausreichend schnelle Internetverbindung eingerichtet ist. Für einen ordentlichen Videostream in ausreichender HD Qualität, darf es auch schon mal der Premiumtarif des jeweiligen Providers sein.

Anders als die reinen Videoportale Maxdome oder Videoload bietet nun auch Amazon mit seinem ursprünglich für schnelleren und kostenfreien Versand angedachten Service Amazon Prime ein Videoportal an. Ohne Mehrpreis für die bereits bestehenden Kunden bietet Amazon nun eine Fülle an aktuellen Filmen, Klassikern und interessanten Serien direkt als Movie Stream an. Wer von mobilen Endgeräten einen Film genießen möchte, der kann sich auch an seinen Lieblingsort verkriechen und über einen Tablet PC oder aktuelles Smartphone seine Lieblingsfilme genießen.

Insgesamt bieten alle Portale eine große Reichweite an Filmen und Serien zu einem fairen Preis an. Ganz kostenfrei lässt sich die Langeweile dadurch zwar nicht vertreiben, dennoch ist es ein fairer Preis, welcher auch den ein oder anderen Filmabend retten kann. Bei Amazon hingegen kann man gleichzeitig auch die kostenlosen Zusatzangebote einbeziehen. Videostreaming Anbieter erweitern ständig das Portfolio und man sollte vor der Anmeldung schauen ob genug Potenzial für einen selbst in dem gewählten Portal steckt.

Share.

Leave A Reply